Det är ingen ko på isen / Es ist alles in Butter

Det är ingen ko på isen bedeutet wortwörtlich „Es ist keine Kuh auf dem Eis“ und gleich stellen sich zwei Fragen: Auf Frage 1 ist die Antwort: Wenn eine Kuh tatsächlich auf dem Eis wäre, dann hätten wir gar keine Zeit, darüber zu sprechen! Dann ist es höchste Alarmstufe. Eine Kuh auf dem Eis ist …

Weiterlesen …

Schweden von A (= ja) bis Ö (= Insel) verstehen

Ich bin Schwedin und lebe seit 30 Jahren in Deutschland. Ich bin seit 20 Jahren auch noch Schwedischlehrerin und habe mich mit allerhand Kulturunterschieden zwischen Schweden und Deutschen beschäftigt. Ich bin selten beeindruckt von den „Fremdenführern“, welche den Deutschen die Schweden erklären. Und darüber lachen kann ich schon lange nicht mehr, da es immer die …

Weiterlesen …

Weihnachten im Wandel

  Ich bin Mutter, Tochter und Ehefrau, Schwierigkeitsstufe in absteigender Reihenfolge. Im normalen Leben kann ich alles recht gut bewältigen, aber wenn es sich um die Feiertagsplanung handelt, stoße ich an meine Grenzen. Als junge Frau war ich entrüstet, als mein Vater mich im Oktober fragte, wo ich Weihnachten sein würde. Ich fand es viel …

Weiterlesen …

Bekenntnisse einer Letzteminutekönigin

Kennt ihr das auch, was man alles erledigt bekommt, wenn man damit beschäftigt ist, nicht daran zu denken, was man eigentlich tun sollte? So geht es mir regelmäßig, zum Beispiel, wenn ich weiß, dass ich die Umsatzsteuervorauszahlung machen muss. Plötzlich ist Schreibtisch-Aufräumen eine attraktive Beschäftigung und noch nie mussten die Fenster so dringend geputzt werden! …

Weiterlesen …

Mehrsprachigkeit und Sport

          Kennt ihr Mondo? Eigentlich heißt er Armand Duplantis, und ich wage zu behaupten, dass jeder Schwede, der die letzten vier Jahren nicht unter einem Stein gelebt hat, weiß, wer er ist. Der junge Mondo, geboren 1999 in Louisiana, hat am 17. September 2023 seinen eigenen Weltrekord im Stabhochsprung gebrochen, und …

Weiterlesen …

Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub

Als ich diesen Sommer in Schweden war, wollte ich unbedingt die Fernsehserie „Händelser vid vatten“ sehen. Sie baut auf einem meiner absoluten Lieblingsbücher auf, das auch „Händelser vid vatten“ heißt, von der schwedischen Autorin Kerstin Ekman. Einige Sendungen kann man in Deutschland auf svt.play sehen, aber nicht alle, und diese Serie konnte man im Ausland …

Weiterlesen …

„Varifrån kommer du?“ oder „Woher kommst du EIGENTLICH?“

Nun habe ich bisher nur in Deutschland als Ausländerin gelebt, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Deutschen sich besonders dafür interessieren, wo ihre Mitmenschen herkommen. Es reicht offensichtlich nicht, wenn sie sich vernünftig benehmen und sich auf Deutsch verständigen können, man muss immer wissen wo die Wurzeln sind, die Herkunft muss klargestellt werden. …

Weiterlesen …

Wie aus Carina Svenska Intensiv wurde  

Als ich Kind war, wollte ich Friseurin oder Lehrerin werden. Das waren die Berufe, die ich kannte und die mir für eine Frau passend erschienen. Später wollte ich Bibliothekarin werden, aber als mir klar wurde, dass man nicht den ganzen Tag lesen durfte, wollte ich lieber Autorin werden. Als Jugendliche dachte ich, dass meine Berufung …

Weiterlesen …